Hitzeschlacht am Stadtpark-See

6. Juli 2015 nach Dagmar

 

Yellow Dragons gewinnen 5. Norderstedt Marketing Drachenbootrennen

Im letzten der 18 spannenden Rennen des 5. Norderstedt Marketing Drachenbootrennen lieferten sich am vergangenen Samstag im ARRIBA Strandbad die drei zeitschnellsten Teams der zwei Vorläufe ein packendes Finale. Die Yellow Dragons der Firma Jungheinrich, die ELIXIA Dragons vom Fitness Studio Langenhorn und die Water Gladiators der Firma Jens Gottschalk stiegen mit jeweils 18 Paddlern in die schmalen Drachenboote, um im letzten Rennen des Tages den Sieger zu ermitteln. Nach einem reibungslosen Start lieferten sich das Team ELIXIA Dragons und das Team der Yellow Dragons ein heißes Kopf an Kopf Rennen über die 200 Meter lange Rennstrecke. In einem packenden Wimpernschlag-Finale glitt das Boot der Yellow Dragons (00:50,29) vor den ELIXIA Dragons (00:50,36) über die Ziellinie knapp gefolgt von den Water Gladiators (00:52,02). Das denkbar knappe Ergebnis wurde durch die Zielkamera bestätigt. Der Jubel der drei Teams war deutlich über den Stadtpark-See hinweg zu hören.

Das es ein heißer Tag werden würde, stand schon vor dem Rennen fest. Den Teilnehmern und Zuschauern bot sich im ARRIBA Strandbad ein buntes Bild. Der Strand und die Liegewiese waren mit Badegästen, Zuschauern und Paddlern bis auf den letzten Platz gefüllt. „So viele Zuschauer hatten wir noch nie beim Norderstedt Marketing Drachenbootrennen“, freut sich Marie-Katrin Weidner von Norderstedt Marketing e.V., die am Morgen das Rennen mit Vereinskollegen Henning Schurbohm eröffnete. Henning Schurbohm begrüßte insbesondere das Willkommensteam der Stadt Norderstedt, welches von Norderstedt Marketing zur Teilnehme am Rennen eingeladen wurde und als Team International „Gemeinsam in einem Boot“ startet.

Während des gesamten Wettkampftages herrschte trotz der hohen Temperaturen bei den 18 Firmen- und Vereins Teams aus Norderstedt und Hamburg eine ausgelassene und fröhliche Stimmung. Das herrliche Wasser des Stadtpark-Sees lud zur Abkühlung ein und dank der Pavillons, die für jedes Team als Schattenspender vom ARRIBA Strandbads aufgebaut wurden, verlief der Tag ohne Zwischenfälle. Nach der Siegerehrung der 18 Teams waren sich alle einig: „Wir sind im nächsten Jahr wieder mit dabei!“

Diese Galerie enthält 0 Bilder

Noch sind Plätze frei

14. Juni 2015 nach Dagmar

„Are you ready, Attention, Go!“

18 Teams sind für das Norderstedt Marketing Drachenbootrennen auf dem Stadtpark-See schon startklar.

Mit der 5. Auflage des Norderstedt Marketing Drachenbootrennens gehört die Veranstaltung schon zum festen Programm des Event Kalenders des Norderstedter Stadtparks. Am 04. Juli ist es wieder soweit, dann können bis zu 30 Teams im ARRIBA Strandbad gegeneinander antreten und einen Hauch Asiens nach Norderstedt tragen.

Der Trommler gibt den Takt vor, der Steuermann feuert seine Leute an, das Publikum jubelt und 20 Paddler geben ihr Bestes. So könnte man das Drachenbootrennen kurz beschreiben. Auf einer Strecke von 200 Metern folgt der Endspurt ins Ziel. Die Freude über die gemeinsame Teamleistung ist groß und wird entsprechend gefeiert. „Die Stimmung im Strandbad ist bei allen Teams fröhlich und ausgelassen“ sagt Stefan Witt, Vorsitzender des Vereins Norderstedt Marketing e.V., Veranstalter des Drachenbootspektakels. „Neben den vier Paddeleinsätzen verbringen die Mitarbeiter der Firmen einen Tag in Gesellschaft ihrer Kollegen und haben so die Möglichkeit sich außerhalb des Arbeitsplatzes kennenzulernen“ weiß Stefan Witt, dessen Volksbank Team in jedem Jahr mit von der Partie ist.

„Bisher haben sich 18 Teams angemeldet, darunter sind auch ganz neue Teams, die sich zum ersten Mal ins Boot und aufs Wasser des Stadtpark-Sees trauen“, sagt Dagmar Buschbeck von der Rattenscharf Event Agentur. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30 Boote. Noch kann man sich bis Ende Juni anmelden und auch noch die beliebten Trainingstermine auf der Alster buchen „Die angemeldeten Teams nutzen dieses Angebot gern, sagt Gitta Weberi, 1. Vorsitzende des Hamburger Landesdrachenbootverbandes. Das Startgeld in Höhe von 550 Euro/pro Boot beinhaltet den Eintritt in das ARRIBA Strandbad, einen Team-Tisch und einen Team- Pavillon, ein attraktives Teilnehmer Funktions-T-Shirt sowie eine Teilnehmer-Medaille für alle Paddler. Die drei besten Mannschaften paddeln im Finale um die Pokale. Alle Wettkampfinformationen, Anmeldeformulare und Teilnahmebedingungen sind im Internet unter www.norderstedt-drachenbootrennen.de zu finden“., sagt Dagmar Buschbeck Ein Team besteht aus maximal 18-20 Personen (Mindestalter 18 Jahre), wobei ein Trommler/in und ein Steuermann/frau vom Veranstalter gestellt werden. Pro Rennen starten 18 Paddler, davon sind mindestens 4 Frauen, die anderen Paddler sind Ersatzleute und können von Rennen zu Rennen ausgetauscht werden. In den verschiedenen Ausscheidungsrennen treten jeweils drei Boote gegeneinander an.

Diese Galerie enthält 0 Bilder

25. Februar 2015
nach Dagmar
Kommentare deaktiviert für Die Anmeldung ist offen

Die Anmeldung ist offen

Seit dem 24.Februar können sich nun alle interessierten Teams zum 5. Norderstedt Marketing Drachenbootrennen anmelden! Das erste Team, SPX Flow Technology aus Norderstedt, hat bereits gemeldet.

IMG_4572

Ruud Swaen, Center Manager ARRIBA Erlebnisbad, Dagmar Buschbeck, Rattenscharf Event Agentur, Gitta Weberi, 1. Vorsitzende Landesdrachenbootverband Hamburg e.V., Marie-Kathrin Weidner, Norderstedt Marketing e.V. (v.l.n.r.) Im ARRIBA Strandbad. Hier wird das 5. Norderstedt Marketing Drachenbootrennen am 4. Juli 2015 stattfinden. Bildnachweis: Dagmar Buschbeck, Rattenscharf Event Agentur.

Plakat KW 10_T3_Drachenboot 2015 Anmelden